1 Schneiden

Das Messer schneidet eine Öffnung in den Rasen.
 Schneiden

2Die Pflanzenbasis

Aufgrund der Öffnung, die durch das Messer erzeugt wird, kann der Pflug (der in verschiedenen Tiefen einstellbar ist) leicht unter die Rasensoden gleiten. 
Die  Pflanzenbasis

3Körbe entleeren

Die Körbe mit der Blumenzwiebelmischung werden im Trichter der Pflanzmaschine entleert.
Körbe entleeren

4Laufbänder

Am Boden des Trichters fallen die Zwiebeln auf zwei Laufbänder. Über diese Laufbänder rollen die Zwiebeln in den Boden.
Laufbänder

5Den Rasen schließen

Spezielle Reifen an der Rückseite der Pflanzmaschine sorgen dafür, dass die Rasensoden wieder geschlossen werden.

Den Rasen schließen

6Dünger hinzufügen

Um die besten Resultate aus dem Ergebnis und der Lebensdauer zu erhalten, ist es wichtig, organische Düngemittel zu den gepflanzten Blumenzwiebeln hinzuzufügen. Unsere Pflanzmaschine bietet die Möglichkeit, während des Anpflanzens mit Hilfe eines kleinen Applikator zu düngen, der an der Vorderseite der Pflanzmaschine angebracht ist.
Dünger hinzufügen

7Extra Düngung

Neben der Düngung während der Pflanzung kann auch im Frühjahr gedüngt werden. Wir bieten diesen Service für Sie an.
Extra Düngung

Wünschen Sie eine Beratung?

Wir kommen gern zu Ihnen und besprechen unverbindlich die Möglichkeiten.